Grosse
Freiheit

Aktuelles

„Sucht hat immer eine Geschichte“

Wir spielen zur Auftaktveranstaltung „Sucht hat immer eine Geschichte“ am Freitag, 19. Jan. 2018 von 10:00 – 12:00 Uhr Im Alter Hof Schoppmann in Nottuln-Darup.

>>Hier findet ihr das Infoheft zur Eröffnung der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ im Kreis Coesfeld vom 19. Bis 26. Januar 2018

Projekt des Monats bei der Drogenbeauftragten der Bundesregierung

Wir wurden bei der Drogenbeauftragten im Bundesministerium Gesundheit auf der Homepage der Drogenbeauftragten als Projekt des Monats ausgewählt und eingestellt.

>> Hier findet Ihr mehr Informationen

Anmeldung für Theaterbegeisterte Kinder und Jugendliche

Anmeldung über das Festnetz 02542-878860, Mobil 0179-7975961 oder über info@grosse-freiheit-gescher.de

Theater statt Drama

Schauspielern gegen die Sucht – kann das funktionieren? Ja, das funktioniert, ist sich Günter Döker sicher: Der 61-Jährige ist Leiter der Theatergruppe „GrOße Freiheit“ in Gescher, einer Kleinstadt bei Münster in Nordrhein-Westfalen. Und „GrOße Freiheit“ ist nicht irgendeine Theatergruppe, sondern eine kreative Spielwiese für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus suchtmittelbelasteten Familien.

>> Hier findet Ihr mehr Informationen

Crashkurs Theater - Workshop

Im Rahmen des kultur Rucksack NRW, findet am 31.07 - 04.08.2017 in der Pankratiussporthalle an der Armlandstraße ein Crashkurs Theater Workshop von Große Freiheit e.V. mit dem Schauspieler und Theatercoach Markus Kloster statt.

>> Hier findet Ihr mehr Informationen

Radio WMW Interview

Schau doch mal in unserer Mediathek vorbei, da findest du einen Beitrag von dem Radio Sender WMW.

>> Hier klicken für weitere Informationen

Empfehlungsschreiben von Frau Christiana Dartmann

Frau Christiana Dartmann Vorsitzende der Freilichtbühne Coesfeld schreibt ein paar Zeilen zu unserem Stück MACHTLOS.

"Hallo, Herr Döker,

es ist nun schon ein paar Tage her, dass ich montags die Generalprobe angeschaut habe. Aber ich erinnere mich trotzdem sehr gut, weil mir das Stück "unter die Haut" gegangen ist. Ich war wirklich beeindruckt. Zum einen haben alle Darsteller ihre Rolle überzeugend gespielt, und zwar so, dass altersunterschiede (Mutter real jünger als ihre Tochter) und Doppelrolle (zwei Väter - ein Darsteller) an keiner Stelle störend wirkten.
Bühnenbild und Requisiten empfand ich als sehr gelungen. Und die Thematik - keine Frage. Damit haben Sie im Rahmen der Suchtprävention garantiert jeden Zuschauer erreichen können. Ich kann mir gut vorstellen, dass auch Schüler, die gelegentlich "eine große Klappe" haben, sichtlich berührt gewesen sind.
Ich freue mich für den Erfolg, den sie alle hatten. Ganz liebe Grüße sendet aus Coesfeld

Christina Dartmann"

Neuer Spiel- und Probenraum

Unser neuer Spiel- und Probenraum im Mehrzweckraum des alten Schulgebäudes von Haus Hall „der alten Mensa“. Wir spielen und proben etwa jede 2. Woche Montags von 17:00 – 20:00 Uhr. Nächster Spieltermin ist Mo., 20. März.

Plakataktion an Schulen in der Region, Öffentlichkeitsarbeit zur COA-Woche

Plakataktion und Pressearbeit zur COA-Woche im Rahmen der Arbeit und Werbung von neuen 'Schauspielern' für die Theatergruppe der GrOßeFreiheit. Gespräche mit Kindern, Eltern, Lehrern zum Thema.

Datum: Sonntag, 12. Februar 2017 bis Samstag, 18. Februar 2017
Telefonnummer: 02542-878860

„Bunter als Blau“ beim Besinnungstag der Diakonie Pfalz in Neustadt „Kloster Neustadt“.

Am 06. Nov. 2016 findet der Besinnungstag vom Blauen Kreuz in Neustadt statt.

>> mehr Informationen

Jahreskonferenz der Selbsthilfeverbände in der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen (HLS)

Kinder aus Suchtbelasteten Lebensgemeinschaften - Vergessenen Kindern ein Stimme geben

>> lesen Sie hier mehr

Jubiläum 25 Jahre Suchtprävention Caritas Neuwied

Unser nächster Auftritt der Theatergruppe zum Stück Machtlos am 13. Sept. 2016, 11 Uhr in Neuwied.

Wir spielen auf der Fachtagung Jugend und Resilienz zum Jubiläum 25 Jahre Caritas Neuwied in der Familienbildungsstätte.

>> mehr Informationen

Workshop der GrOßeFreiheit e.V.

Einladung zum Workshop der GrOßeFreiheit e.V. am Samstag 13. und Sonntag 14. August 2016 in der Mensa der Gesamtschule Gescher von 11:00 – 18:00 Uhr und 11:00 bis 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

>> Hier kommen Sie zum Flyer

Theaterworkshop für Jugendliche mit Markus Kloster

Markus Kloster, gebürtiger Gescheraner und ausgebildeter Schauspieler, wird im Rahmen des Ferienkoffers vom 19. bis 22. Juli diesen Theaterworkshop für Jugendliche ab 13 Jahren anbieten.

>> Hier die Infos

Ferienkoffer 2016

Nur noch wenige Wochen bis zu den Ferien. Zeit, dass Ihr euch um eine Beschäftigung kümmert!

Wir sind in der 2. Ferienwoche vom 19.07 - 22.07 wieder auf der Bühne vertreten.

>> lesen Sie mehr

Machtlos in der Aktuellen Stunde

Am 03.07.2016 waren wir an dem Beitrag "Meine Eltern sind süchtig" von der Aktuelle Stunde beteiligt.

>> Schauen Sie das Video hier an

Weltdrogentag 2016

Am 26. Juni 2016 findet der Weltdrogentag 2016 statt und die GrOßeFreiheit e.V. ist dabei für einen Bericht in der Aktuelle Stunde der Nordrhein-Westfalen landesweit wichtigen Informationssendung des WDR Fernsehens, war heute das Kamerateam und die Journalistin Cosima Gill in Gescher.Der Beitrag kommt ab 19:10 Uhr im WDR, Aktuelle Stunde.

>> lesen Sie mehr

Newsletter des Selbsthilfe-Büro Kreis Coesfeld / Kreis Borken

Hier finden Sie den neuen Newsletter

Nächster Auftritt

Wir freuen uns mit MACHTLOS wieder auf einen Landesauftritt. Dieses Mal mit einem Heimspiel beim Landschaftsverband Westfalen Lippe in Münster. Und dort sind wir bei der Koordinationsstelle Sucht zu Gast. Wir sind zu der spannenden Fachtagung 'Willst Du mit mir gehen ...?' eingeladen. Jugendhilfe und Suchthilfe stellen sich am 10. Mai 2016 in Münster im LWL Landeshaus Freiherr-vom-Stein-Platz 1 dem Thema.
Sehr gespannt sind wir auf die Reaktionen auf unser Stück und freuen uns auf einen vorgezogenen Austausch mit unseren Zuschauern im Rahmen des 'Markt der Möglichkeiten' zwischen 12:00 und 13:30 Uhr.

Im Veranstaltungsprogramm finden sich auch alle Fachvorträge und Angebote für die Fachbereiche Jugendhilfe und Suchthilfe gemeinsam für Kinderschutz.
Hier noch das Veranstaltungsprogramm zum Fachtag der LWL-KS.
Wir wünschen dem Fachtag, der LWS-KS, der Jugendhilfe sowie der Suchthilfe viele gute Impulse um gemeinsam Ideen für einen guten Kinderschutz in suchtbelasteten Familien auf den Weg zu bringen.

Günter Döker

WDR in Gescher

WDR war zu Besuch in Gescher und hat einen Beitrag über Sucht im Elternhaus und unsere Theaterarbeit gedreht.
>> zum Video "Theater hilft Kindern aus Sucht-Familien"

COA-Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien

Beitrag in der COA-Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien [vom 14. Bis 20. Febr. 2016]

>> mehr Information

Kaffee Zeit 2016 in Gescher

KaffeeZeit in 2016
im Cafè Gescher in Gescher
immer am 3. Sonntag im Monat
von 10:30 Uhr – 12:30 Uhr

>> Termine

Probentermine für MACHTLOS in den Herbstferien

Mo. 12.Okt. bis Mi. 14. Okt. von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Sa. 31. Okt. und So. 01. Nov. 2015 von 10 bis 16 Uhr im Besprechungsraum von Haus Hall

In Kürze startet unser neues Projekt Sehnsucht remixed.

Begeistert darf ich die Flyer für unser Projekt Sehnsucht remixed vorstellen. Mit dem Handy einen Film erstellen… Das Projekt ist in Deutschland genau so einmalig wie unser sozialkritisches Face to Face – Theater mit dem wir inzwischen weit über 3.500 Menschen erreicht haben.

Mit unseren Bündnispartnern Erasmus – Freundeskreis Gescher, der Don-Bosco Schule, der Losbergschule Stadtlohn und Städtischen Realschule Gescher starten wir in kürze unsere Arbeit. 

Wer ab Klasse 8 noch Lust hat mitzumachen sich an die Filmarbeit mit dem Handy heran wagt der kann die eigene Assoziation zum Begriff Sehnsucht in einen dreiminütigen Film auf dem Handy festhalten. Unter Mithilfe von Theaterpädagogen und Filmemachern werden dann die Filme im ITM – Systems Studio in Gescher zu einem guten Kurzfilm geschnitten und vertont.  Anschließend werden wir die gemeinsamen Arbeiten dann in 2016 der Schule, den Eltern und der Öffentlichkeit vorstellen.

Wer also als Schüler der genannten Schulen noch Lust hat einzusteigen, der melde sich schnell im Sekretariat seiner Schule. 

MACHTLOS macht MUT

Filmbeitrag zum Stück von mazzTV

(Herausgeber: TELAS GmbH & Co.KG, Wilhelmstraße 240, 49475 Ibbenbüren)


>> zum Video

>> Zeitungsartikel

Liebe und Hass

Das Medienprojekt Wuppertal konzipiert und realisiert seit 1992 erfolgreich Modellprojekte aktiver Jugendvideoarbeit unter dem Motto "das bestmögliche Video für das größtmögliche Publikum.

Mit den Akteuren der Theatergruppe Große Freiheit aus Gescher wurde ein gemeinsames Video produziert.

>> zum Video

Neuer Film von Zoey online

>> zum Film

Nach den Sommerferien!!

Projekt Sehnsucht Remixed startet nach den Sommerferien!

>> Hier die Infos

Juni 2015

Workshop – wir suchen neue Leute zum Theaterspiel…

Termine zum aktuellen Workshop bitte:
Bitte telefonisch oder per E-Mail anmelden und Termine erfragen.

>> Download Infoflyer

Mai 2015

Das neue Infoheft MACHTLOS mit den neuen Mitarbeitern Detlev Seitz und Maria Brüning ist da.

>> Download Infoheft